FAQs: Relocation Services von HereLocation

1) Bietet HereLocation seine Relocation Services nur vor Ort in Bonn an oder unterstützt das Unternehmen auch Kunden im Ausland?

HereLocation operiert grundsätzlich direkt vor Ort in Bonn. Die sozialen Medien ermöglichen uns aber auch die problemlose und gewissenhafte Kommunikation mit Kunden weltweit. Wir sind auch über Facebook und Whatsapp jederzeit für unsere Kunden erreichbar. Außerdem bieten wir Wohnungsbesichtigungen per Video Call an, so dass Sie für die Wohnungssuche nicht einmal persönlich vor Ort sein müssen, um eine Bleibe in Ihrer zukünftigen Heimat zu finden.

2) Richtet sich das Angebot von HereLocation ausschließlich an länderübergreifende Transfers oder kann ich auch bei einem Umzug innerhalb Deutschlands von Ihren Leistungen Gebrauch machen?

HereLocation hat sich auf internationale Personaltransfers spezialisiert. Sie sind aber auch herzlich Willkommen, wenn Sie Hilfe bei Ihrem innerdeutschen Umzug benötigen. Selbst in Bonn wohnhaft, kennen wir die Vorzüge der Stadt ganz genau und wissen, was es bei einem Umzug alles zu beachten gilt.

3) Gibt es einen Unterschied zwischen Umzugsservice und Relocation Service?

Den gibt es in der Tat. Während ein Umzugsunternehmen nämlich lediglich die fachgerechte Durchführung Ihres Umzugs samt Montage der Möbelsysteme übernimmt, reichen die Leistungen eines Relocation Services noch weit über die eines Umzugsunternehmens hinaus. So könnte man festhalten, dass sich das Umzugsunternehmen um eine sichere Umsiedlung Ihres Hab und Guts kümmert, während wir Ihr eigenes Wohlergehen ins Zentrum der Aufmerksamkeit stellen. Wir begleiten Sie auf Behördengängen, beraten Sie zu versicherungstechnischen Fragen und helfen Ihnen bei der Wohnungs- und Schulsuche. Gerne beauftragen wir auch ein Umzugsunternehmen mit der fachgerechten Durchführung Ihres Umzugs, wenn Sie das wünschen.

4) Wie weit im Voraus sollte ich einen Relocation Service kontaktieren?

Am besten wenden Sie sich rund drei Monate vor Ihrem Umzug an einen Relocation Service. Das hängt u.a. damit zusammen, dass sich die Kündigungsfrist bei Wohnungen in der Regel auf drei Monate beläuft. Da die Situation am Wohnungsmarkt in Bonn recht angespannt ist, ist es darüber hinaus sinnvoll, frühzeitig mit der Wohnungssuche zu starten. So können Sie entspannt Ihren neuen Job antreten ohne sich zusätzlich mit der nervenzehrenden Wohnungssuche stressen zu müssen.

5) Welche Kosten kommen auf mich zu?

Bei HereLocation werden einzelne Services als Pauschalbetrag abgerechnet (z.B. Behördengänge), andere werden individuell berechnet. Das hängt damit zusammen, dass jeder Umzug anders ist und sich der von uns erbrachte Arbeitsaufwand nicht pauschalisieren lässt. Wir erstellen Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot, das sich nach Ihren individuellen Bedürfnissen richtet.

6) Bietet HereLocation internationalen Relocation Service an oder sind bestimmte Länder von den Leistungen ausgenommen?

HereLocation beschränkt sich auf keine bestimmten Länder. Unsere Kunden kommen aus aller Welt und sprechen alle möglichen Sprachen. Wir können Menschen aus den EU-Mitgliedsstaaten, aber auch aus dem außereuropäischen Ausland, z.B. Weißrussland, Japan, Mexiko und Indien, zu unseren zufriedenen Kunden zählen.

7) Muss ich auch bezahlen, wenn ich nach den Wohnungsbesichtigungen keine Wohnung befunden habe?

Ja. Dass dieser Fall eintritt, ist aber sehr unwahrscheinlich. Bonn ist eine weltoffene, interkulturelle Stadt, in der Vermieter gerne auch Internationals als Mieter haben, solange sie einen Job und ein festes Einkommen vorweisen können.

8) Wie kann ich eine weitere Besichtigung dazu buchen?

Falls doch mal der Fall eintreten sollte, dass Sie keine Wohnung finden, können Sie einzelne Wohnungsbesichtigungen flexibel dazu buchen. Sie buchen bei uns ein Grundpaket, das bereits fünf Besichtigungen umfasst. Sollten Sie mehr Besichtigungen benötigen, um Ihre Traumwohnung zu finden, können Sie auch einzelne Besichtigungen individuell dazu buchen, Sie müssen nicht wieder ein Paket mit fünf Besichtigungen buchen. Mit diesem Service heben wir uns vom Großteil der Konkurrenz ab.

9) Was passiert, wenn ich eine Wohnungsbesichtigung kurzfristig absagen muss?

In Deutschland wird großer Wert auf Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit gelegt. Darum ist es in Ihrem eigenen Interesse, pünktlich zu Wohnungsbesichtigungen zu erscheinen. Wenn Sie einen Termin zur Wohnungsbesichtigung bis zwölf Stunden vor dem Termin absagen, berechnen wir Ihnen diesen nicht.

10) Was passiert, wenn ich einen Behördentermin kurzfristig absagen muss?

Wir raten Ihnen, Behördentermine unbedingt wahrzunehmen, wenn Sie einen Termin gemacht haben. Die Wartezeiten bei der Stadt Bonn sind sehr lang und können auch schonmal mehrere Wochen betragen. Da Ihr Auslandsvisum zunächst nur drei Monate beträgt, ist es wichtig, alle Behördengänge innerhalb dieser Frist zu erledigen. Bitte beachten Sie, dass Sie zur Anmeldung bei der Ausländerbehörde bereits als Einwohner der Stadt Bonn gemeldet sein müssen. Alleine für diesen Termin müssen Sie jedoch Wartezeiten von 4-6 Wochen einplanen. Wenn Sie diesen nicht planmäßig wahrnehmen und erneut mehrere Wochen auf einen Termin warten müssen, könnte es passieren, dass Sie die Anmeldung bei der Ausländerbehörde nicht fristgerecht schaffen. Es ist also in Ihrem eigenen Interesse, gerade bei Behördengängen darauf zu achten, dass Sie zu diesen auch wirklich pünktlich erscheinen können und nicht verhindert sind.